Home
Produkte
Über uns
Zeugnisse
Partner werden
Medien
Privat Zone
Kontakt

Schallschutzglas

Unsere Schallschutzgläser mischen ausgezeichnete akustische Leistungsfähigkeiten mit den Vorteilen eines regelmäßigen Verbundglases. Dank der speziell gedachten akustischen PVB Folie bietet dieses Fenster Typ eine messbare Verbesserung des Schalldämmkoeffizienten an. Es darf mit den anderen Arten von funktionalischen Gläsern kombiniert werden, so dass, Sie die perfekte Auswahl für das Schallschutzglas genießen.

Der Lärm auf der Straße, die Baustelle vor der Tür, Züge in der Umgebung, Ihre Umgebung kann laut und störend sein. Das ist nicht nur unbequem, sondern kann Sie auf lange Sicht erkranken.

Verglasungsart

Die Linie von Schallschutzgläsern beinhaltet Doppel- oder Dreifachverglasung mit verschiedenen Schichtstärken, für welche während des Aufbau Verbundgläser mit PVC bzw. ACOUSTIC PVB Folien benutzt sind.

6/14ar/4:
Glas Typ:
Doppelschicht
Dicke: 24 mm
Argon: 90%
Folie: -
Rw = 34dB

33.1/12ar/33.1:
Glas Typ:
Doppelschicht
Dicke: 24 mm
Argon: 90%
Folie: 0,38 PVB
Rw = 35 dB

6:/12ar/4/12ar/4:
Glas Typ:
Dreifachschicht
Dicke: 38 mm
Argon: 90%
Folie: -
Rw = 36 dB

44.2/12ar/4:
Glas Typ:
Doppelschicht
Dicke: 38 mm
Argon: 90%
Folie: 0,76 PVB
Rw = 36 dB

44.1SLA/24ar/6:
Glas Typ:
Doppelschicht
Dicke: 38 mm
Argon: 90%
Folie: 0,38 akustische
Rw = 43 dB

Wann ist laut zu laut?

Lärmbelastung Krankheiten sind durch Lautstärke und Expositionsdauer verursacht. Die maximal akzeptierte Lautstärke ist in Höhe von 85dB für eine Zeitspanne von 8 Stunden. Ein paar Beispiele von Lautstärkestufen sind unten gelistet:

140 dB

120 dB

aufgenommener Klang

115 dB

110 dB

105 dB

Klang trifft Glas

übertragener Schall

90 dB

Schallimpuls

85 dB

60 dB

40 dB

reflektierter Schall

akustische Schicht

Regentropfen

normales Gespräch

Verkehr

Haartrockner

Rockkonzerte

Kettensäge

maximale Lautstärkestufe an einem iPod

Presslufthammer

Feuerwerk

Vorteile

Schallschutz
Sie stellt die ideale Lösung für die Gebäude dar, die sich in einer lärmvollen
Umgebung befinden

Mehr Licht
Hoher Lichtübertragungsfaktor, der die maximale Verwendung des Lichtes erlaubt

Veränderlichkeit
Eine Verbindung von aussergewöhnlichen Merkmalen in einem einzigen Produkt

UV-Schutz
Reduzierung der UV-Strahlenübertragung auf
ein Minimum

Datenblatt

Der Faktor Rw (dB) Das Schalldämm maß gibt an, wie gut das Glas den Larm von draußen abhält.
Es beschreibt die Dammwirkung als Differenz zwischen den Lärmpegel draußen und drinnen.
Ein hoher West deutet auf enge gute Schalldammung.

Abgedckte
Fläche

Beschreibung

Dicke

Ug [W/m2K]

Lt[%]

g[%]

Rw[dB]

4/16ar/4:

3

24 mm

1.2

80

62

34

6/12ar/6:

3

24 mm

1.3

80

52

31

3

24 mm

1.3

79

59

35

33.1/12ar/33.1:

6:/12ar/4/12ar/4:

3+5

38 mm

0.7

70

50

36

44.2:/12ar/4

3

24 mm

1.3

80

57

36

44.1SLA/24ar/6:

3

38 mm

1.2

79

58

43

mit PVB verbunden

akustisch SLA verbunden

250

250

-250

-250

0

Zeit in Sekunden

0.15

0

Zeit in Sekunden

0.15

Auf den obenstehenden Grafiken kann die beeindruckende Absorptionswirkung der Schallwelle für ein Verbundglas mit einfacher PVB Folie bzw. für
ein Verbundglas mit PVC akustischer Folie bemerkt werden.

Wie funktioniert es?

Es gibt 5 Faktoren, die an der Herstellung eines Schallschutzglas teilnehmen.

Glasmasse - je größer das Glas, desto effizienter die Schallschutz
asymmetrische Struktur -
die Glasscheiben müssen verschiedene Dicken haben.
Distanz zwischen Glasscheiben -
je weiter sie von einander sind, desto leistungsfähiger ist das Glas.
Gasumgebung -
mit Argon ersetzter Luft verbessert die Leistungsfähigkeiten des Schallschutzes.
Nutzung der Verbundgläser -
mit PVB oder PVB akustischen (SLA) Folien verbunden, federn sie die

Schallwellen ab, besser als monolithisches Glas.

Heading 3

Heading 3

Heading 3

Heading 3